Dieser Blog wird gepflegt von
Frank Wiesenberg

Update: 24. Januar 2017
Version DLXXXVIII
Copyright © 2010-2017

Willkommen beim
Römer-Blog des
RÖMISCHEN VICUS

Der Römer-Blog ist ein Teil des Projekts

www.roemischer-vicus.de

Neben dem kleinen "Blick hinter die Kulissen" sammeln sich im Römerblog einige interessante und auch ein paar kuriose oder lustige Notizen zu den Themen Römer, römisches Reenactment, Living History, Archäotechnik und experimentelle Archäologie an.

Die "Römer-Saison" 2016 ist leider schon vorbei ... aber einige weitere langfristige Projekte werfen bereits jetzt ihren Schatten voraus!
... schaut doch mal wieder rein! Oder abonniert gleich den RSS-Newsfeed um keine Neuigkeit zu verpassen!


BLOG-ARCHIV
START

2016 --- Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar --- 2016
2015 --- Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar --- 2015

Am 24.01.2017 von QVINTVS:
Neuerscheinung / Buchempfehlung: "Experimentelle Archäologie: Studien zur römischen Glastechnik Band 1"

Mit dem Buch "Experimentelle Archäologie: Studien zur römischen Glastechnik Band 1" von Bettina Birkenhagen und Frank Wiesenberg ist jetzt der erste Band einer Reihe erschienen, die sich mit der experimentellen Erforschung von Glas beschäftigt. Schwerpunkt sind die im Archäologiepark Römische Villa Borg durchgeführten Glasofenprojekte (Borg Furnace Projects 2014 und 2015, siehe auch www.glasofenexperiment.de).

Inhalt  
1. Bettina Birkenhagen, Frank Wiesenberg
Vorwort
Experimentelle Archäologie: Studien zur römischen Glastechnik
S. 5-6
2.Frank Wiesenberg
Das experimentalarchäologische Borg Furnace Project – Konzeptvorstellung
S. 7-15
3.Mark Taylor
Blowing Original Roman Glass / Blasen von original römischem Glas
S. 16-23
4.David Hill
Ennion and Mould-blown Roman Glass Vessels of the First Century AD at the Borg Furnace Project 2014 / Ennion und formgeblasene römische Glasgefäße des 1. Jahrhunderts n. Chr. beim Borg Furnace Project 2014
S. 24-46
5.Frank Wiesenberg
Durchblick schaffen – zur römischen Flachglasherstellung / Making Flat Roman Window Glass
S. 47-71
6.Frank Wiesenberg
Eine runde Sache – Rekonstruktion des kuppelförmigen Fensterglases des Archäologieparks Römische Villa Borg / Reconstructing domed Roman window glass
S. 72-89
7.Frank Wiesenberg
Rohglasherstellung im rekonstruierten römischen Hafenofen des Archäologieparks Römische Villa Borg / Melting fresh batch in the Archaeological Park Roman Villa Borg's reconstructed Roman glass furnace
S. 90-109
8.Frank Wiesenberg
Prinzipstudie Perlenofen: Glasperlen und Fläschchen / Bead Furnace Study Project Bead (summary)
S. 110-126
9.Frank Wiesenberg
Ungebrannter Glashafen vs. Kölschflaschenglas / Unfired Ceramic Glass Pot vs. Beer-bottle Glass (summary)
S. 127-135
10.Glossar S. 136-138
11.Literatur S. 139-145

Bibliografische Daten:
Experimentelle Archäologie: Studien zur römischen Glastechnik Band 1
Schriften des Archäologieparks Römische Villa Borg 7
ARCHEOglas 3
Herausgegeben von der Kulturstiftung Merzig-Wadern
Bettina Birkenhagen / Frank Wiesenberg
Erscheinungsdatum: 2016
146 Seiten, Format A5, Preis 9.90 Euro

Das Buch ist zum Preis von 9,90 Euro (zzgl. Versand) beim Archäologiepark Römische Villa Borg, www.villa-borg.de, info@villa-borg.de, erhältlich.


Am 14.01.2017 von QVINTVS:
Neues von der IRM: Die ersten Aussteller sind im Ausstellerverzeichnis der 7. Internationalen Reenactmentmesse IRM2017 gelistet!

Über zwei Dutzend Aussteller der IRM2017 sind heute bereits auf der Aussteller-Seite der IRM gelistet!

Nach und nach wird sich diese Liste füllen und schon Appetit auf die Reenactmentmesse am 22. und 23. April 2017 im Archäologiepark Römische Villa Borg machen.

Es sind natürlich viele junge und alte Bekannte dabei. Aber auch ein paar neue Bewerbungen sind gerade in der Evaluation. Wir freuen uns sehr, daß auch in der siebten Auflage das Interesse an *DER* Reenactmentmesse ungebrochen ist. Allerdings ... die Bewerbungsphase läuft nun erst wenige Tage und wir sind jetzt schon zu mehr als einem Drittel ausgebucht!

Weitere Infos zur IRM2017 gibt es auf der Messe-Webseite www.reenactmentmesse.de.

Für Aussteller ist eine Bewerbung zur Teilnahme an der Reenactactmentmesse voraussichtlich bis zum 1.03.2017 möglich.
Die Bewerbungunterlagen sind hier herunterladbar: www.reenactmentmesse.de/p_anmeldung.htm


Am 10.01.2017 von QVINTVS:
Neues von der IRM: Die Aussteller-Anmeldung für die 7. Internationale Reenactmentmesse IRM2017 am 22. und 23. April 2017 läuft!

Ah, schon wieder der 10. Januar? Also jetzt ist es wieder soweit:

Die Anmeldung für Aussteller der IRM2017 ist ab heute möglich!

Auch um interessante Vortragsangebote wird gebeten!

"Sehr geehrte Damen und Herren,


wir möchten Sie hiermit auf eine außergewöhnliche Veranstaltungsreihe im Archäologiepark Römische Villa Borg im Saarland hinweisen:

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen der letzten Jahre geht die Internationale Reenactmentmesse mit der IRM2017 am 22. und 23. April 2017 bereits in ihre siebte Runde.

Als erste Veranstaltung ihrer Art präsentiert die IRM2017 alle Epochen von der Steinzeit bis hin zum 19. Jahrhundert.

Mit der Internationalen Reenactmentmesse wurde erstmals eine Veranstaltung in Deutschland etabliert, die als publikumsoffene Fachmesse den Hauptfokus auf museums- sowie reenactment-taugliche Replikate legt. Über die Messepräsentation hinaus werden alle Aussteller (falls gewünscht) dauerhaft auf der IRM-Webseite präsentiert. Dieses Konzept gewährleistet Nachhaltigkeit und gute Recherchierbarkeit der Kontaktdaten aller Aussteller.

Über einen normalen Messebetrieb hinaus wird mit Vorträgen und dem samstag-abendlichen "Reenactment-Saison-Angrillen" ein attraktives Rahmenprogramm geboten, das sich deutlich von anderen Veranstaltungen abhebt.

Soviel zur Kurzvorstellung unseres Konzepts. Alle weiteren Informationen sind der IRM-Webseite www.reenactmentmesse.de entnehmbar. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne auch per eMail oder telefonisch zur Verfügung:Wir hoffen, Ihr Interesse an der IRM2017 geweckt zu haben und freuen uns auf Ihre Bewerbung, die bis zum 1. März postalisch, per Fax oder vorzugsweise per eMail an die oben angegebenen Kontakte erfolgen kann.

Mit besten Grüßen,

Bettina Birkenhagen (Archäologiepark Römische Villa Borg) und Frank Wiesenberg (Organisator IRM)."

 

Weitere Infos zur IRM2017 gibt es auf der Messe-Webseite www.reenactmentmesse.de.

Die Bewerbungs-/Anmeldungsunterlagen für Aussteller sind ab heute hier herunterladbar: www.reenactmentmesse.de/p_anmeldung.htm


Am 9.01.2017 von FLAVIUS:
Neues bei www.roemische-schmiede.de: Verkauf von Ausrüstungsgegenständen

Ich werde meine Darstellung komplett umstellen und werde daher in den nächsten Tagen einiges zum Verkauf anbieten.
Hier ein paar Beispiele. Infos zu den Stücken und Preisangaben auf meiner Webseite unter der Rubrik Shop/Flohmarkt.

 

 

Fotos: www.roemische-schmiede.de


Am 8.01.2017 von QVINTVS:
Neues bei www.roemischer-vicus.de: Zu Jahresbeginn wieder ein paar neue / antiquarische Bücher im Flohmarkt

Ein paar freie Tage boten wieder eine willkommene Gelegenheit, im heimischen Bücherschrank (ok, ... Archiv/Bibliothek trifft es inzwischen besser ...) etwas umzusortieren. Dabei sind wieder Dopplungen von ein paar interessanten, längst vergriffenen Büchern aufgefallen, die nun im Bücher-Flohmarkt des Römischen Vicus eingestellt worden sind. Die Themen reichen dieses Mal von der Rheinischen Archäologie / Fundmünzen und Grabstelen bis zu Büchern über Römisches Glas.

Besonders hervorzuheben sind die in Deutschland kaum erhältlichen beiden Bände des Journal of Glass Studies vom Corning Museum of Glass!

Hier der Link zum Stöbern: www.roemischer-vicus.de/p_flohmarkt#buecher

Es sind alles Einzelstücke, also schnell zugreifen!!!


Am 1.01.2017 von QVINTVS:
Frohes Neues Jahr!

Auch hier möchte ich im Namen des Römerblogs und des Römischen Vicus allen Lesern und Freunden ein Frohes Neues Jahr wünschen!

Für einen längeren Rückblick fehlt (wieder) ein wenig die Zeit, weshalb ich doch dafür auf die Weihnachtspost (siehe Römerblog-Eintrag) verweisen möchte. Seitdem ist - bis auf den Jahreswechsel natürlich - sowieso noch nicht viel Erwähnenswertes passiert.

Bleibt der Blick darauf, was alles in diesem Jahr noch ansteht, geplant ist und passieren wird. Neben dem Unerwarteten und Unplanbaren gibt es doch schon ein paar große Dinge, die ihre Schatten voraus werfen. Die 7. Internatinale Reeanctmentmesse IRM2017 am 22. und 23. April 2017 zum Beispiel. Oder das für Anfang Juni geplante Glasofenprojekt ... oder der Neubau des Experimentalarchäologischen Werkbereichs im Archäologiepark Römische Villa Borg ... und vieles mehr.

So wird uns sicherlich dieses Jahr der Stoff für kleinere Berichterstattungen im Römerblog nicht ausgehen!

Wir sehen bzw. lesen uns ...!

Bis dahin ... alles Gute!

Euer Frank alias Quintvs Vetinius Verus.

 

 


>>> weiter zu älteren Blog-Einträgen >>>

www.roemerblog.de/ blog.roemischer-vicus.de / www.roemer-blog.de

Autorenverzeichnis, Impressum und Haftungssauschluß siehe separate Seite

Frank Wiesenberg
Mobiltelefon: 0173-2609231
eMail:
www.roemischer-vicus.de

__________________________________________________________________________


Alle Texte und Fotos © Frank Wiesenberg, wenn nicht anders erwähnt.
Entnahme, Kopie und Verwendung nur mit Einverständnis von Frank Wiesenberg!

Contents of this website © Frank Wiesenberg unless statet otherwise.
Unauthorized reproduction prohibited!