Dieser Blog wird gepflegt von
Frank Wiesenberg

Update: 25. März 2017
Version DCVIII
Copyright © 2010-2017

Willkommen beim
Römer-Blog des
RÖMISCHEN VICUS

Der Römer-Blog ist ein Teil des Projekts

www.roemischer-vicus.de

Neben dem kleinen "Blick hinter die Kulissen" sammeln sich im Römerblog einige interessante und auch ein paar kuriose oder lustige Notizen zu den Themen Römer, römisches Reenactment, Living History, Archäotechnik und experimentelle Archäologie an.

Die "Römer-Saison" 2016 ist leider schon vorbei ... aber einige weitere langfristige Projekte werfen bereits jetzt ihren Schatten voraus!
... schaut doch mal wieder rein! Oder abonniert gleich den RSS-Newsfeed um keine Neuigkeit zu verpassen!


BLOG-ARCHIV
START

2017 --- Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar --- 2017
2016 --- Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar --- 2016
2015 --- Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar --- 2015

Am 25.03.2017 von QVINTVS:
Neuerscheinung / Download: Tagungsband Archäologentage Otzenhausen 3 - Aktuelle Resultate der Experimentellen Archäologie: römische Fensterglasherstellung beim Glasofenprojekt im Archäologiepark Römische Villa Borg

Gestern ist der 3. Tagungsband der Archäologentage Otzenhausen - Archäologie in der Großregion - Beiträge des internationalen Symposiums zur Archäologie in der Großregion in der Europäischen Akademie Otzenhausen vom 14.-17.04.2016 erschienen.

Darin ist unter anderem ein zusammenfassender Artikel über neue Forschungsergebnisse zur Herstellung von römischem Fensterglas zu lesen. Behandelt wird sowohl das römische Flachglas als auch kuppelförmiges Fensterglas.

Der Artikel Aktuelle Resultate der Experimentellen Archäologie: römische Fensterglasherstellung beim Glasofenprojekt im Archäologiepark Römische Villa Borg kann kostenfrei als PDF auf www.archeoglas.de heruntergeladen werden. Vielen Dank an den Herausgeber Michael Koch und alle Förderer und Beteiligten!

Wir bitten um rasche Verbreitung, damit die Mär vom "gegossenen" Fensterglas endlich ein Ende findet...!


Am 25.03.2017 von QVINTVS:
Letzte Möglichkeit zum Besuch der Sonderaustellung "Zerbrechlicher Luxus. Köln – ein Zentrum antiker Glaskunst" im Römisch-Germanischen Museum Köln

Leider endet am morgigen Sonntag (26.03.2017) die Sonderausstellung "Zerbrechlicher Luxus. Köln – ein Zentrum antiker Glaskunst" im Römisch-Germanischen Museum Köln.

Dieses Wochenende besteht also die ALLERLETZTE Möglichkeit, diese Ausstellung zu besuchen!

Die Sonderausstellung zeigt größtenteils Stücke aus dem Fundus des Museums, welcher aber anhand des extrem umfangreichen und weit gefächerten Spektrums mehr als genug Material für eine solche Sonderausstellung bietet! Aus gegebenem Anlaß ergänzen Fundstücke aus aktuellen Grabungen des Römisch-Gemanischen Museums die Ausstellung, so zum Beispiel Teile eines im letzten Jahr in der Kölner Südtstadt gefundenen Glasofens.

Während der Sonderausstellung ist die reguläre Glasaustellung im Obergeschoß des Museums weiterhin zu sehen. Es ist schier unglaublich, über welche Vielzahl und Vielfalt an Gläsern das Römisch-Germanische Museum verfügt!

 

Link zum Museum: www.roemisch-germanisches-museum.de
Link zur Ausstellung:www.roemisch-germanisches-museum.de/Zerbrechlicher-Luxus
Download Flyer (D):Zerbrechlicher Luxus (PDF)

Hier noch einmal die Buchempfehlung:

Zur Ausstellung ist ein reich bebilderter Begleitband erschienen, der weit über das Konzept eines klassichen Kataloges hinausgeht, sondern die wichtigesten Aspekte des antiken Glasverarbeitung behandelt. Das Ganze im festen Einband zu einen Preis unter 25 Euro - was will man mehr?!?


Am 23.03.2017 von QVINTVS:
Terminhinweis: 26. März 2017 - Vorführungen am Glasofen und Perlenofen der Villa Borg

Am kommenden Sonntag (26.03.2017) wird voraussichtlich wieder am Glas-Schmelz- und Arbeitsofen GO-Borg-2 und am Perlenofen PO-Borg-3 im Archäologiepark Römische Villa Borg gearbeitet.

Die Villa Borg ist von 11:00 bis 16:00 geöffnet. Zum Aufwärmen bietet sich auch die Taverne der Villa Borg an.


Foto: www.glasofenexperiment.de


Am 18.03.2017 von QVINTVS:
Neues bei www.glasrepliken.de: Überarbeitung des Online-Artikels "Römische Öllampen mit Glasmacher-Abbildungen"

Da mir inzwischen wieder ein neuer (alter) Artikel zum Thema vorliegt, ist es an der Zeit, meinen kleinen Online-Artikel zu den drei römischen Öllampen, die eine Glaswerkstatt zeigen, minimal zu ergänzen.

Link zum Öllampen-Artikel:www.glasrepliken.de/p_artikel_oellampe.htm
Link zu weiteren Online-Artikeln auf www.glasrepliken.de:www.glasrepliken.de/p_artikel.htm

 

 


Am 18.03.2017 von QVINTVS:
Neues bei www.glasrepliken.de / www.roemischer-vicus.de: 1.800 Artikel plus Hunderte Bücher im Literaturarchiv

Ein kleiner Blick auf den Zwischenstand in unserem Archiv: Mittlerweile sind schon gut 1800 Artikel im Artikel-Archiv erfaßt. Die thematischen Schwerpunkte dieses Archivs liegen auf der römischen Kaiserzeit, Handwerk und experimenteller Archäologie - und eben auf Glas. Diese Liste steht auf www.glasrepliken.de/p_literatur_glas.htm und www.roemischer-vicus.de/p_literatur.htm zum Download bereit.

Diese EXCEL-Liste dient als Recherche-Basis zur Suche nach interessanter Literatur zu den entsprechenden Themengebieten. Gerade für Referate ist das oft eine wertvolle Hilfe! Darüber hinaus wird noch die größtenteils Bücher umfassende und nach Themengebieten sortierte Literaturliste des Römischen Vicus weiterhin gepflegt und ergänzt.

Und genügend Nachschub ist da: Dutzende Bände der Archäologie im Rheinland, Rheinischen Ausgrabungen, Bonner Jahrbücher und Journal of Glass Studies wollen noch nach interessanten Artikeln durchforstet und ins Archiv eingepflegt werden ... Es wird also bestimmt nicht langweilig!

Der Link zum Download der Artikel-Liste findet sich auf www.glasrepliken.de/p_literatur_glas.htm
- DIREKTLINK HIER

... viel Spaß beim Stöbern!


Am 15.03.2017 von QVINTVS:
Neues von der IRM: Neues Poster der 7. Internationalen Reenactmentmesse IRM2017

Es ist da - das neue Poster der Reenactmentmesse! Und es ist wieder - wie gewohnt - das genaue Gegenteil von dezent ...

Hier kann es gerne heruntergaleden und dann verteilt / weitergeleitet werden: IRM2017-Poster A3 (PDF)

In anderen Formaten/Auflösungen steht es auf der IRM-Webseite zum Download bereit: www.reenactmentmesse.de/p_presse.htm

 

Weitere Infos zur IRM2017 gibt es auf der Messe-Webseite www.reenactmentmesse.de.


Am 14.03.2017 von QVINTVS:
Neues bei www.romanglassmakers.de: Wieder neue Glasgefäße aus den experimentalarchäologischen Glasofenprojekten im Webshop!

Die "Offene Werkstatt" im Archäologiepark Römische Villa Borg am letzten Wochenende war ein voller Erfolg! Neben kobaltblauem Glas wurde auch ein recht frischer naturfarbener Glasansatz am holzbefeuerten Experimentalofen im Archäologiepark Römische Villa Borg (www.glasofenexperiment.de) zu kleinen Gefäßen verarbeitet. Von denen sind jetzt einige im Webshop www.romanglassmakers.de erhältlich.

Es sind alles Einzelstücke, also bei Interesse schnell zugreifen!!

 

 

Diese Gefäße wurden natürlich NICHT von den
ROMAN GLASSMAKERS Mark Taylor und David Hill
gefertigt, sondern von einem einem noch recht
unbekannten, aufstrebenden, "jungen" Künstler ...

Am 14.03.2017 von QVINTVS:
Neues bei www.roemischer-vicus.de: Wieder ein paar neue / antiquarische Bücher im Flohmarkt

Intensives Umräumen bringt so manche antiquarische Perle zum Vorschein! So haben wir wieder ein paar längst vergriffene Bücher in den Bücher-Flohmarkt des Römischen Vicus gepackt. Die Themen reichen dieses Mal von der Rheinischen Archäologie über Siedlungs-/Handels- und Küstenforschung und Lederfunde / Schuhfunde im Ostkastell von Welzheim bis zu Büchern über Römisches Glas.

Hier der Link zum Stöbern: www.roemischer-vicus.de/p_flohmarkt#buecher

Es sind alles Einzelstücke, also schnell zugreifen!!!


Am 14.03.2017 von QVINTVS:
Neues von der IRM: Vorläufige Aussteller-Liste der 7. Internationalen Reenactmentmesse IRM2017

Es sind zwar immer noch ein paar Nachzügler in Bearbeitung, aber wir können jetzt schon eine vorläufige Ausstellerliste Eurer Reenactmentmesse präsentieren. Bei der IRM2017 freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit vielen "Alten Bekannten" - darüber hinaus wird es aber viel Neues zu sehen geben!

Neben der Raum- und Paltzplanung stecken wir jetzt auch in der Vorbereitung des Rahmenprogramms ...

 

A Piece Of History
Ammianus GbR - Verlag für historische Romane
archaeo-artist
Archäotechnik Crumbach
Archäotechnik textile Fläche
ARS-ASTA
Atelier de la Licorne
Aulus Ledermanufaktur
Bierfilz Lederunikate
Bikkel en Been
Bücherflohmarkt des Römischen Vicus
Buntschmied
Cervus Trading
Cezary Wyszynski
Cultellus
Die Hafnerin
Eifelpfeil
FABRICA ROMANA
Freundeskreis keltischer Ringwall Otzenhausen e.V.
Gerberei Csendes
Geschichtsfenster
Geschichtshändler - Das Kaufhaus der Menschheitsgeschichte!
Goldgrubenkeramik
Grabungsprojekt Wareswald
Grafen Shop
Gripping Beast
Hut und Haube
Keramik-Werkstatt
Kourgane
La Couturière
Lanarius Handspinnerei
Leafclaws Schneiderei
Loomed Antiquity
MARCVS VMBRELLA
Meister Knieriem
Mittelalterkeramik
Mittgard
natur-for-men
Perlenschmiede
Pictor - Römischer Maler
Reenactment-Bedarf
Reenactmentbedarf Peter
Reifrockmaus historische Mode
Replik
Restaurierungswerkstatt der Bodendenkmalpflege des Landesdenkmalamtes des Saarlandes
Römermuseum Schwarzenacker
Römerstadt Carnuntum
Römische Keramik XAN-TST
Schneiderei Stork
Schorsch der Schmied
silberkram.de / brettchenweber-shop.de
SiO2-Glas
Steinhorst Orthopädieschuhtechnik
Steve Wagstaff - Roman Trader
The Mulberry Dyer
Thomas Mauler
Tuchweberey Widmann
Wollstoff
www.romanglassmakers.de
Zeitenhandel
ZeitenSprung

 

Weitere Infos zur IRM2017 gibt es auf der Messe-Webseite www.reenactmentmesse.de.


Am 11.03.2017 von QVINTVS:
Terminhinweis: Auch am 12. März 2017 - Vorführungen am Glasofen und Perlenofen der Villa Borg

Petrus meint es gut mit uns! So können wir auch am morgigen Sonntag (12.03.2017) am Glas-Schmelz- und Arbeitsofen GO-Borg-2 und Perlenofen PO-Borg-3 im Archäologiepark Römische Villa Borg arbeiten.

Die Villa Borg ist von 11:00 bis 16:00 geöffnet. Zum Aufwärmen bietet sich auch die Taverne der Villa Borg an.


Foto: www.glasofenexperiment.de vom Samstag, 11.03.2017


Am 10.03.2017 von QVINTVS:
Glasperlen vom Perlenofen der Villa Borg im Verkauf

Wir haben genug Belegstücke! Ab jetzt bieten wir bei den "offenen Projekttagen" in der Glashütte des Archäologieparks Römische Villa Borg einige der am holzbefeuerten Perlenofen entstandenen Glasperlen zum Verkauf an. Ein paar schöne Perlenketten haben wir schon einmal aufgefädelt:

Foto: www.glasofenexperiment.de

Heute und morgen (10. und 11. März 2017) sind wieder "offene Projekttage" in der Glashütte.


Am 9.03.2017 von QVINTVS:
Terminhinweis: 10. - 11. März 2017 - Vorführungen am Glasofen und Perlenofen der Villa Borg

Am kommenden Freitag und Samstag werden der Glas-Schmelz- und Arbeitsofen GO-Borg-2 und der Perlenofen PO-Borg-3 im Archäologiepark Römische Villa Borg wieder in Betrieb genommen. Für den morgigen Freitag sind zunächst Vorführungen der Glasperlen-Herstellung geplant. Am Samstag wird dann voraussichtlich der kleine Glasofen GO-Borg-2 erstmals in diesem Jahr wieder angefeuert. Wir sind gespant, wie er die Winterpause überstanden hat.

Am Glasofen sollen am Samstag kleinere Gefäße geblasen und vielleicht sogar Stäbe zur Perlenherstellung am Perlenofen gezogen werden.

Ob am kommenden Sonntag 12.03.2017 auch Vorführungen machbar sind ist vom Wetter abhängig.

Die Villa Borg ist von 11:00 bis 16:00 geöffnet. Zum Aufwärmen bietet sich auch die Taverne der Villa Borg an.

 


Am 8.03.2017 von QVINTVS:
Neuerscheinung / Buchempfehlung: "Josef Welzel. Künstler, Lehrer, Forscher"

Druckfrisch halte ich jetzt das lang erwartete Buch über das Leben und Schaffen des Glaskünstlers und Forschers Josef Welzel in den Händen. Natürlich kommen darin - wie erwartet - seine bekannten Kameo- und Diatretglas-Replikate reich bebildert zur Geltung. Sie stehen ihren römischen Vorbildern bekannterweise in nichts nach. Darüber hinaus bietet das Buch auch einen Einblick in das Leben und weitere Wirken Josef Welzels als Bildhauer, Gestalter, Designer und langjährig aktivem Lehrer der Glas-Schleiftechnik.

Inhalt  
1. Ruth Fabritius
Vielfalt als Programm / Presenting Diversity
Danksagungen / Acknowledgements
S. 4-11
2.William Gudenrath
A Connoisseur like Few Others / Ein Kenner wie kaum ein anderer
S. 12-15
3.Peter Schmitt
Der Bildhauer und Designer Josef Welzel / Josef Welzel, Sculptor and Designer
S. 16-109
4.Anna-Barbara Follmann-Schulz
Josef Welzel und die römischen Schliffgläser / Josef welzel and the Roman Cut Glasses
S. 110-149
5.Lothar Welzel
Josef Welzel - Ein Künstler aus Leidenschaft / An Artist of Passion: Josef Welzel
S. 150-187
6.Leben und Werk / Life and Work
Vita / Life, Ausstellungen / Exhibitions, Werke in Museen und öffentlichen Sammlungen / Objects in Museums and Public Collections
S. 188-195
7.Anhang / Annex
Literatur / Bibliography
S. 196-206

Bibliografische Daten:
Josef Welzel - Künstler. Lehrer. Forscher.
Prometheus Verlag Wuppertal
Erscheinungsdatum: 2017
Deutsch/Englisch, 208 Seiten, Preis 36.00 Euro
ISBN 978-3-9814271-4-1

Download: Flyer Josef Welzel (PDF)

Das Buch ist zum Preis von 36,00 Euro (zzgl. Versand) beim Prometheus Verlag Wuppertal und an der Kasse des Glasmuseums Rheinbach erhältlich.


Am 3.03.2017 von MARCVS:
Neues von MARCVS VOL.CANVS: Bulla, Gürtelschnalle, Besteckgabeln, Armilla und Fibeln

Hier ein paar neue Replikate aus meiner Werkstatt:

Bulla aus Messing mit Harpokrates im Inneren,
eine germanische Gürtelschnalle des 1. Jh. aus Bronze
sowie eine massiv silberne Tropaionfibel.

Fotos: M.Gruner

römische Besteckgabeln nach einem Fund von Bologna in
Bronze, Messing und Silber,
Armilla aus Messing mit Agrippa, Augustus und der Lupa
nach einem Fund aus den Niederlanden
sowie eine in Silberblech gefasste Sesterze als Fibel.


Am 3.03.2017 von QVINTVS:
Terminhinweis: 4. März 2017 - Vorführungen am Perlenofen der Villa Borg

Am kommenden Wochenende wird der Perlenofen PO-Borg-3 im Archäologiepark Römische Villa Borg wieder in Betrieb genommen. Für den morgigen Samstag, dem 4.03.2017, sind auf jeden Fall Vorführungen der Glasperlen-Herstellung geplant. Ob am Sonntag, dem 5.03.2017, auch Vorführungen machbar sind, ist vom Wetter abhängig.

Die Villa Borg ist von 11:00 bis 16:00 geöffnet. Zum Aufwärmen bietet sich auch die Taverne der Villa Borg an.


Am 2.03.2017 von QVINTVS:
Neues von der IRM: Ende der Bewerbung für Aussteller der 7. Internationalen Reenactmentmesse IRM2017

Gestern endete die Bewerbungsphase für Aussteller der IRM2017. Noch sind ein paar "Nachzügler" in der Bearbeitung, deswegen können wir hier vorerst nur die vorläufige Ausstellerliste präsentieren: Es ist aber abzusehen, daß der Archäologiepark Römische Villa Borg wieder gut gefüllt sein wird:

Ammianus GbR - Verlag für historische Romane
archaeo-artist
Archäotechnik Crumbach
Archäotechnik textile Fläche
ARS-ASTA
Atelier de la Licorne
Aulus Ledermanufaktur
Bikkel en Been
Bücherflohmarkt des Römischen Vicus
Cervus Trading
Cezary Wyszynski
Cultellus
Die Hafnerin
Eifelpfeil
FABRICA ROMANA
Freundeskreis keltischer Ringwall Otzenhausen e.V.
Gerberei Csendes
Geschichtsfenster
Geschichtshändler - Das Kaufhaus der Menschheitsgeschichte!
Goldgrubenkeramik
Grabungsprojekt Wareswald
Grafen Shop
Hut und Haube
Keramik-Werkstatt
Kourgane
La Couturière
Lanarius Handspinnerei
Loomed Antiquity
MARCVS VMBRELLA
Meister Knieriem
Mittelalterkeramik
Mittgard
natur-for-men
Perlenschmiede
Pictor - Römischer Maler
Reenactment-Bedarf
Reenactmentbedarf Peter
Reifrockmaus historische Mode
Replik
Restaurierungswerkstatt der Bodendenkmalpflege des Landesdenkmalamtes des Saarlandes
Römermuseum Schwarzenacker
Römerstadt Carnuntum
Römische Keramik XAN-TST
Schneiderei Stork
Schorsch der Schmied
silberkram.de / brettchenweber-shop.de
SiO2-Glas
Steinhorst Orthopädieschuhtechnik
Steve Wagstaff - Roman Trader
The Mulberry Dyer
Thomas Mauler
Tuchweberey Widmann
Wollstoff
www.romanglassmakers.de
Zeitenhandel
ZeitenSprung

Weitere Infos zur IRM2017 gibt es auf der Messe-Webseite www.reenactmentmesse.de.

 


>>> weiter zu älteren Blog-Einträgen >>>

www.roemerblog.de/ blog.roemischer-vicus.de / www.roemer-blog.de

Autorenverzeichnis, Impressum und Haftungssauschluß siehe separate Seite

Frank Wiesenberg
Mobiltelefon: 0173-2609231
eMail:
www.roemischer-vicus.de

__________________________________________________________________________


Alle Texte und Fotos © Frank Wiesenberg, wenn nicht anders erwähnt.
Entnahme, Kopie und Verwendung nur mit Einverständnis von Frank Wiesenberg!

Contents of this website © Frank Wiesenberg unless statet otherwise.
Unauthorized reproduction prohibited!