Dieser Blog wird gepflegt von
Frank Wiesenberg

Update: 16. November 2017
Version DCLXI
Copyright © 2010-2017

Willkommen beim
Römer-Blog des
RÖMISCHEN VICUS

Der Römer-Blog ist ein Teil des Projekts

www.roemischer-vicus.de

Neben dem kleinen "Blick hinter die Kulissen" sammeln sich im Römerblog einige interessante und auch ein paar kuriose oder lustige Notizen zu den Themen Römer, römisches Reenactment, Living History, Archäotechnik und experimentelle Archäologie an.

Die "Römer-Saison" 2017 ist nun beendet ... aber einige weitere langfristige Projekte werfen bereits jetzt ihre Schatten voraus!
... schaut doch mal wieder rein! Oder abonniert gleich den RSS-Newsfeed um keine Neuigkeit zu verpassen!


BLOG-ARCHIV
START

2017 --- Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar --- 2017
2016 --- Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar --- 2016
2015 --- Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar --- 2015

Am 16.11.2017 von QVINTVS:

Dutzende Neuzugänge zum Literaturarchiv des Römischen Vicus: Kiloweise Bonner Jahrbücher

Dank des Stadtarchivs Schleiden konnten wir unser Literaturarchiv um einige fast vollständige Jahrgänge der Bonner Jahrbücher ergänzen. Vielen Dank hierfür (auch an Ella für die Vermittlung des Kontaktes...)! Wie ein Wunder handelte es sich um genau die alten Jahrgänge (1860-1983), die uns bisher noch fehlten. Das Foto zeigt etwa die Hälfte der Neuzugänge. Die Lücken in dieser Reihe schließen sich so langsam.

In den nächsten Wochen (und Monaten) geht es dann an die Erfassung der "römischen" Artikel.

Und noch immer harren einige Dutzend Bücher über die rheinische Archäologie und Bodendenkmalpflege der Inventarisierung. Sie werden nach und nach ins Literaturarchiv des Römischen Vicus und die vom Römischen Vicus gemeinsam mit glasrepliken.de gepflegte Artikel-Liste aufgenommen.




Am 13.11.2017 von QVINTVS:
Terminhinweis: 18. und 19. November 2017 - Erster Töpferofen-Brand im Experimentalarchäologischen Werkbereich des Archäologieparks Römische Villa Borg

Nachdem der neue Töpferofen "Harry" im Experimentalarchäologischen Werkbereich des Archäologieparks Römische Villa Borg auch das Trockenbrennen am 11. November überstanden hat, soll am kommenden Wochenende (18. und 19. November 2017) der erste "richtige" Ofenbrand stattfinden.

Hierfür stehen viele luftgetrocknete Tongefäße und auch einige Ofenbauteile für die Glasöfen der Villa Borg bereit.

Die gleichmäßige Rotfärbung der Lochtenne spricht für eine recht gleichmäßige Temperaturverteilung. Mehr werden wir während des Ofenbrandes erfahren, denn dabei wird die Ofentemperatur an mindestens zehn verschiedenen Stellen gemessen. Aufgrund der langen Abkühlzeit ist nicht vor dem kommenden Montag (20. November 2017) mit einem Öffnen des Ofens zu rechnen.

Wir werden auf jeden Fall davon berichten!

Die Villa Borg ist im November normalerweise von 11:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

Am Samstag findet jedoch um 18:00 Uhr eine Nacht-Erlebnisführung mit dem Sklaven Jatros statt! Hierfür ist bis zum Mittwoch eine Anmeldung bei der Villa Borg (www.villa-borg.de) erforderlich.

Link zum EXPERIMENTALARCHÄOLOGISCHEN WERKBEREICH des Archäologieparks Römische Villa Borg

 


>>> weiter zu älteren Blog-Einträgen >>>

www.roemerblog.de/ blog.roemischer-vicus.de / www.roemer-blog.de

Autorenverzeichnis, Impressum und Haftungssauschluß siehe separate Seite

Frank Wiesenberg
Mobiltelefon: 0173-2609231
eMail:
www.roemischer-vicus.de

__________________________________________________________________________


Alle Texte und Fotos © Frank Wiesenberg, wenn nicht anders erwähnt.
Entnahme, Kopie und Verwendung nur mit Einverständnis von Frank Wiesenberg!

Contents of this website © Frank Wiesenberg unless statet otherwise.
Unauthorized reproduction prohibited!